Die PRAEVENIRE Gesundheitstage 2022.

Mittwoch 18. bis Freitag 20. Mai 2022,
in und aus dem Stift Seitenstetten

ORT

Stift Seitenstetten

DATUM 2022

18. – 20. Mai

TEILNEHMER

über 700 Teilnehmer

ONLINE

Hybridveranstaltung

Sehen Sie hier Highlights der PRAEVENIRE Gesundheitstage 2021

„Es war für PRAEVENIRE ein Glück, genau den Tag zu erwischen, an dem physischen Treffen wieder möglich waren. Als Veranstalter haben wir uns gefreut, dass so viele Menschen gekommen sind und auch viele diese Tage von zu Hause an den Bildschirmen mitverfolgt haben“, resümierte PRAEVENIRE Präsident Dr. Hans Jörg Schelling zum Abschluss der 6. PRAEVENIRE Gesundheitstage im Stift Seitenstetten, die heuer vom 19. bis 21. Mai stattfanden. Insgesamt rund 600 Besucherinnen und Besucher verfolgten digital und vor Ort das Programm in Seitenstetten. „Damit nahmen in etwa gleich viele Personen daran teil wie in Vor-Corona-Zeiten“, freute sich Schelling. Durch das hybride Modell war es möglich, dass auch jene Personen, für die eine Anreise nicht möglich war, teilnehmen, referieren und mitdiskutieren konnten. „Es wird auch in Zukunft bei PRAEVENIRE die Möglichkeit geben, neben der physischen Anwesenheit die Veranstaltung online und digital mitzuverfolgen“, kündigte Schelling an

PRAEVENIRE — Das Gesundheitsforum.

PRAEVENIRE ist eine unabhängige Initiative, die das Potenzial des öffentlichen Gesundheitswesens in Österreich hervorheben und durch einschlägige Beispiele für „Good Practice“ unterstützen soll.

Die Menschen haben ein Anrecht auf die beste medizinische Versorgung. Um dies bei einer älter werdenden Bevölkerung und dem medizinischen Fortschritt sicherstellen zu können, müssen wir im System Veränderungen durchführen. Wir werden in Zukunft nicht nur die Qualität, sondern auch die Quantität der Versorgung sicherstellen müssen. Diese Entwicklungen aufzunehmen, durchzudenken und sich die Konsequenzen bewusst zu machen: Das soll der neue Ansatz von PRAEVENIRE sein, der dann dazu führt, dass Gutes bewahrt und Neues gestaltet wird!

Der Patient im Mittelpunkt.

Wir sind im System nicht patienten- sondern interessensorientiert. Daraus ergibt sich, dass einzelne Interessensgruppen ihre Eigeninteressen verfolgen. Ein Grundsatz von PRAEVENIRE ist, dass es um Menschen und nicht Systeme geht.

Das Miteinander aller Interessensgruppen.

Die Veränderungen im Sinne einer Evaluation des Systems kann es nur durch ein Miteinander aller Stakeholder geben. Es wäre wünschenswert, wenn alle einmal über ihren Schatten springen, die Eigeninteressen kurzfristig hintan stellen und den Patienten in den Mittelpunkt rücken. Wenn alle Ansätze auf dem Tisch liegen, soll PRAEVENIRE diese in einem „Gesamtpaket neu“ im Sinne der Gesundheitsversorgung zusammenfügen. Das können durchaus heterogene Vorschläge sein, die unter dem Blickwinkel „Was ist das Beste für die Versorgung der Österreicher?“ betrachtet werden. Dann kann überlegt werden, welcher Vorschlag auf welcher Ebene eingeführt werden soll.

Structure follows strategy.

In der Vergangenheit wurden am System immer nur Symptomkuren vorgenommen, anstatt zu fragen, wie ein modernes, zukunftsorientiertes Gesundheitssystem aussehen soll. Die Themen müssen anders angegangen werden als bisher – nämlich nicht nur zu schauen, was erhaltungswürdig, sondern was in der Zukunft notwendig ist und sich darauf vorzubereiten.

„Meine Vorstellung ist, dass PRAEVENIRE ein Wegweiser in die Zukunft ist, der aufzeigen soll, wie wir ein modernes leistungsfähiges Gesundheitssystem für die österreichische Bevölkerung erhalten und entwickeln können.“

Dr. Hans Jörg Schelling

Präsident des Vereins PRAEVENIRE

Aktuelle News

Alpbach 2021: Schafalm bereits zum achten Mal Denkwerkstatt

Die „Alte Schafalm des Böglerhofs“ wurde bereits zum achten Mal Denkwerkstatt für Stakeholder, Expertinnen und Experten, Entscheidungsträgerinnen und –träger sowie Betroffene. Insgesamt haben sich mehr …

Weiterlesen »

Chancen durch Digitalisierung

Von der „Zettelwirtschaft“ zum Service durch Datenauswertung, von „Patientenreisen“, vollen Wartezimmern oder Ambulanzen für Routinechecks zur Telemedizin, von PDF-ELGA zu ELGA als Betriebssystem des österreichischen …

Weiterlesen »

Kinder- und Jugendgesundheit 2030

Erstmals fand ein PRAEVENIRE Gipfelgespräch am Fuße der Rax statt. Im Rahmen der Leadership-Kampagne des Fördervereins „Kinder- und Jugendlichenrehabilitation in Österreich“ startete damit eine neue …

Weiterlesen »

6. PRAEVENIRE Gesundheitstage im Stift Seitenstetten: Präsident Schelling zieht erfolgreiche Bilanz

Schelling: Manöverkritik zu Pandemie-Maßnahmen dringend nötig. „Weißbuch Zukunft der Gesundheitsversorgung 2030“ findet Fortsetzung im Herbst. „Es war für PRAEVENIRE ein Glück, genau den Tag zu …

Weiterlesen »

6. PRAEVENIRE Gesundheitstage im Stift Seitenstetten durch Präsident Schelling eröffnet

Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner Strauß, NÖ Landtagsabgeordnete Michaela Hinterholzer sowie Abt Petrus Pilsinger setzen bei der Eröffnung erste Impulse Bereits zum sechsten Mal gastieren die PRAEVENIRE …

Weiterlesen »

Einladung 19. – 21. Mai 2021: 6. PRAEVENIRE Gesundheitstage im und aus dem Stift Seitenstetten

Das Stift wird für 3 Tage wieder live und digital „das Zentrum“ für Vorträge, Dialoge und den Austausch über Themen zur Optimierung des Gesundheitssystems. Die …

Weiterlesen »

PRAEVENIRE PRÄSIDENT SCHELLING: DEN SCHWUNG, DER DURCH DIE CORONAKRISE ENTSTANDEN IST, BEIBEHALTEN

Für eine zukunftsorientierte und ganzheitliche Versorgung auf hohem Qualitätsniveau ist es wichtig, rasch auf soziale und ökonomische Folgen der Coronakrise zu reagieren. Weiterführende Informationen zum …

Weiterlesen »

PRAEVENIRE Präsident Schelling: Gesundheitssystem muss Patientinnen und Patienten in den Mittelpunkt stellen

Für eine zukunftsorientierte und ganzheitliche Versorgung auf hohem Qualitätsniveau sehen Expertinnen und Experten als wesentlich, die sich verändernden Lebenswelten mitzudenken Weiterführende Informationen zum Weißbuch-Themenkreis „Patientenorientierung“ …

Weiterlesen »

PRAEVENIRE Präsident Schelling: Frühe Diagnose und Therapie rettet Leben und spart Kosten

Erfolgreiche therapeutische Interventionen setzen eine frühzeitige Symptomerkennung und Diagnose und voraus. Der Schlüssel dazu sind Daten und deren Nutzung. Weiterführende Informationen zum Weißbuch-Themenkreis „Systemstruktur“ finden …

Weiterlesen »

PRAEVENIRE in Social Media

Scroll to Top

Kontaktieren Sie uns!