PRAEVENIRE_Gipfelgespraeche_Schafalm_Open-Alm_Riedl_Jung_Kratzer_Schelling_Klein
Aktuell

OPEN ALM 2019

…STAND UNTER DEM MOTTO „WEISSBUCH – ZUKUNFT DER GESUNDHEITSVERSORGUNG“ PERI Group macht auch heuer Alpbacher Schafalm zur Denkwerkstatt für gesundheitspolitische …

WEITERLESEN »
praevenire-gemeindeprogramm-gemeindeprogramme-frei-von-hpv-stockerau-1
Gemeindeprogramme

Frei von HPV in Stockerau!

PRAEVENIRE Gemeindeprogramm zeigt wie wichtig HPV-Schutzimpfung ist Good-Practice-Beispiel für besseres Wissen über Schutzimpfungen und höhere Durchimpfungsraten in der Bevölkerung Mit …

WEITERLESEN »
praevenire-gemeindeprogramm-gemeindeprogramme-sierning-sorgt-vor-Bild1
Gemeindeprogramme

Großer Erfolg für PRAEVENIRE Gemeindeprogramm „Sierning sorgt vor!“

Bild zeigt Dr. Walter Binder, GR Waltraud Rosatzin, Dr. Kurt Adamer, MSc, Mag. pharm. Dr. Ulrike Mursch-Edlmayr Breites Programm zur …

WEITERLESEN »

OPEN ALM 2019

…STAND UNTER DEM MOTTO „WEISSBUCH – ZUKUNFT DER GESUNDHEITSVERSORGUNG“ PERI Group macht auch heuer Alpbacher Schafalm zur Denkwerkstatt für gesundheitspolitische …

WEITERLESEN »

Frei von HPV in Stockerau!

PRAEVENIRE Gemeindeprogramm zeigt wie wichtig HPV-Schutzimpfung ist Good-Practice-Beispiel für besseres Wissen über Schutzimpfungen und höhere Durchimpfungsraten in der Bevölkerung Mit …

WEITERLESEN »

Großer Erfolg für PRAEVENIRE Gemeindeprogramm „Sierning sorgt vor!“

Bild zeigt Dr. Walter Binder, GR Waltraud Rosatzin, Dr. Kurt Adamer, MSc, Mag. pharm. Dr. Ulrike Mursch-Edlmayr Breites Programm zur …

WEITERLESEN »

PRAEVENIRE — Das Gesundheitsforum.

PRAEVENIRE ist eine unabhängige Initiative, die das Potenzial des öffentlichen Gesundheitswesens in Österreich hervorheben und durch einschlägige Beispiele für „Good Practice“ unterstützen soll.

Die Menschen haben ein Anrecht auf die beste medizinische Versorgung. Um dies bei einer älter werdenden Bevölkerung und dem medizinischen Fortschritt sicherstellen zu können, müssen wir im System Veränderungen durchführen. Wir werden in Zukunft nicht nur die Qualität, sondern auch die Quantität der Versorgung sicherstellen müssen. Diese Entwicklungen aufzunehmen, durchzudenken und sich die Konsequenzen bewusst zu machen: Das soll der neue Ansatz von PRAEVENIRE sein, der dann dazu führt, dass Gutes bewahrt und Neues gestaltet wird!

JETZT ANMELDEN!

PRAEVENIRE Gesundheitstage 2020 vom 27. – 29. Mai 2020 im Stift Seitenstetten. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und sehen einander hoffentlich in Seitenstetten!

Sehen Sie hier Highlights der PRAEVENIRE Gesundheitstage 2019

Die PRAEVENIRE Gesundheitstage im Stift Seitenstetten fanden vom 13. bis 17. Mai 2019 zum vierten Mal statt. 

Mit über 500 Stakeholdern konnte ein neuer Besucherrekord erzielt werden. „Die fachlich fundierten Inputs seitens der 150 hochkarätigen Vortragenden, Diskutantinnen und Diskutanten und nicht zuletzt seitens der Besucherinnen und Besucher haben uns einen entscheidenden Schritt näher an unser Ziel gebracht, ein Weißbuch zur Zukunft der Gesundheitsversorgung in Österreich zu erstellen“, betont PRAEVENIRE Präsident Dr. Hans Jörg Schelling zum Abschluss der PRAEVENIRE Gesundheitstage Seitenstetten.

Der Patient im Mittelpunkt.

Wir sind im System nicht patienten- sondern interessensorientiert. Daraus ergibt sich, dass einzelne Interessensgruppen ihre Eigeninteressen verfolgen. Ein Grundsatz von PRAEVENIRE ist, dass es um Menschen und nicht Systeme geht.

Das Miteinander aller Interessensgruppen.

Die Veränderungen im Sinne einer Evaluation des Systems kann es nur durch ein Miteinander aller Stakeholder geben. Es wäre wünschenswert, wenn alle einmal über ihren Schatten springen, die Eigeninteressen kurzfristig hintan stellen und den Patienten in den Mittelpunkt rücken. Wenn alle Ansätze auf dem Tisch liegen, soll PRAEVENIRE diese in einem „Gesamtpaket neu“ im Sinne der Gesundheitsversorgung zusammenfügen. Das können durchaus heterogene Vorschläge sein, die unter dem Blickwinkel „Was ist das Beste für die Versorgung der Österreicher?“ betrachtet werden. Dann kann überlegt werden, welcher Vorschlag auf welcher Ebene eingeführt werden soll.

Structure follows strategy.

In der Vergangenheit wurden am System immer nur Symptomkuren vorgenommen, anstatt zu fragen, wie ein modernes, zukunftsorientiertes Gesundheitssystem aussehen soll. Die Themen müssen anders angegangen werden als bisher – nämlich nicht nur zu schauen, was erhaltungswürdig, sondern was in der Zukunft notwendig ist und sich darauf vorzubereiten.

„Meine Vorstellung ist, dass PRAEVENIRE ein Wegweiser in die Zukunft ist, der aufzeigen soll, wie wir ein modernes leistungsfähiges Gesundheitssystem für die österreichische Bevölkerung erhalten und entwickeln können.“

Dr. Hans Jörg Schelling

Präsident des Vereins PRAEVENIRE

Weitere News.

Wert der Innovation am Beispiel der Immunonkologie

PRAEVENIRE Gipfelgespräch Eine hochkarätige Expertenrunde diskutierte am Mittwoch, 15. Mai, im Rahmen eines PRAEVENIRE Gipfelgesprächs über innovative Therapien und ihren Nutzen für die Gesellschaft. In …

Weiterlesen »

Startschuss für Weißbuch „Zukunft der Gesundheits­versorgung“

PRAEVENIRE Gesundheitstage Seitenstetten mit Präsident Schelling sind eröffnet Es braucht eine Strategie zum Wohle der Patientinnen und Patienten Wien (OTS) – Am Nachmittag fand die …

Weiterlesen »

Generika und ihr Potential für den Erhalt der solidarischen Komponente des österreichischen Gesundheitssystems

PRAEVENIRE Gipfelgespräch Im Sinne der auch von der PRAEVENIRE Initiative „Gesundheit 2030“ vorgegebenen „structure follows strategy“-These wurde die bereits im Vorjahr geführte Debatte zum Thema …

Weiterlesen »

Hämophilie-Patienten in Österreich

PRAEVENIRE GIPFELGESPRÄCH Sind Hämophilie-Patienten in Österreich gut versorgt? Gibt es Therapien, die alle Notwendigkeiten in der Versorgung abdecken? Welche Probleme gibt es in der Versorgung …

Weiterlesen »

2. PRAEVENIRE Bürgerforum: Herz-Kreislauf und Diabetes im Mittelpunkt

Zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger nahmen am Dienstagabend an der offenen Diskussionsrunde mit Medizin-Experten zu den Themen Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes im Stift Seitenstetten teil. Unter …

Weiterlesen »

Investitionen in hochinnovative Therapien

PRAEVENIRE Gipfelgespräch Innovative Therapien stellen das Gesundheitssystem vor bedeutende Herausforderungen. Wie könnte ihre Finanzierung aussehen und welchen Beitrag hier hoch spezialisierte Zentren leisten können, war …

Weiterlesen »

Harm Reduction – neue Optionen, reduziertes Risiko?!

PRAEVENIRE GIPFELGESPRÄCH Vor dem Hintergrund, dass die Zahl der Raucher in Österreich nicht rückläufig ist und das gesundheitliche wie auch gesundheitsökonomische Auswirkungen mit sich bringt, …

Weiterlesen »

Workshop „Digital Health“

Zukunft der digitalen Gesundheit Der Auftakt der 4. PRAEVENIRE Gesundheitstage stand ganz im Zeichen der Digitalisierung. Gesundheitsexperten und Entscheidungsträger erarbeiteten im Rahmen eines ganztägigen Workshops …

Weiterlesen »

Zukunft der präklinischen Notfallmedizin in Österreich

PRAEVENIRE GIPFELGESPRÄCH Vor dem Hintergrund der sich verändernden Strukturen im österreichischen Gesundheitswesen widmete sich das PRAEVENIRE Gipfelgespräch der Zukunft der präklinischen Notfallmedizin und seinen zukünftigen …

Weiterlesen »

PRAEVENIRE in Social Media.

Scroll to Top

Kontaktieren Sie uns!