DENKERTAG

1. PRAEVENIRE
DENKERTAG
Seitenstetten 2024

SAVE THE DATE

UNSERE SPEAKER

Thema 1

Aktuelle Herausforderungen in der Gesundheitsversorgung von Kindern und Jugendlichen

Prim. MedR. Ass. -Prof. DDr. Peter VOITL, MBA | Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde

Thema 2

Von der Krise zur Pille? Psychopharmakaverschreibung bei Kindern und Jugendlichen!

Univ.-Prof. Dr. Paul PLENER | Leiter Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie der MedUni Wien

Thema 3

Plötzlich erwachsen! Transitionsmedizin als Begleitung in die Erwachsenenmedizin

Prim. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang HOLTER | Ärztlicher Direktor des St. Anna Kinderspitals

Thema 4

Aktuelles aus der Kinder- und Jugendlichenrehabilitation

Dr. Gudrun SEIWALD | Österreichische Gesundheitskasse

Der PRAEVENIRE Denkertag in Seitenstetten ist eine Diskussions-Plattform des Vereins PRAEVENIRE für den gegenseitigen Austausch zu aktuellen Herausforderungen des österreichischen Gesundheitswesens und der Entwicklung von Strategien zu deren Bewältigung.

Datum

13.- 14 Mai 2024

Ort

Bildungszentrum St. Benedikt | Promenade 13, A-3353 Seitenstetten

Uhrzeit 

13. Mai | 10.00 Uhr bis 18:00 Uhr | Denkertag
14. Mai | 08:30 Uhr bis 13:00 Uhr | Denker-TALKs 

 

Details zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte der Einladung unter folgendem Link.

Die Teilnahme ist unentgeltlich.

ANMELDEFORMULAR

PROGRAMM 2024

Dienstag, 25.06.2024

Ab 14:30 Get Together
15:30 - 15:45 Moderation: Mag. Dr. Herbert PUHL
15:45 - 16:00 Begrüßung
Markus WIESER | Obmann des Fördervereins Kinder- und Jugendlichenrehabilitation in Österreich
16:00 – 17:00 Keynote "Gesundheitskompetenz stärken"

Univ.-Prof. Dr. mult. Eckhard NAGEL | Geschäftsführender Direktor des Instituts für Medizinmanagement und Gesundheitswissenschaften an der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bayreuth
17:00 – 17:30 Diskussion
17:30 – 18:30 Get together
Ab 18:30 Abendessen

Mittwoch, 26.06.2024

09:00 - 09:15 Begrüßung
Moderation: Mag. Dr. Herbert PUHL
09:15 - 10:30 Podiumsdiskussion:

  • Markus WIESER | Obmann des Fördervereins Kinder- und Jugendlichenrehabilitation in Österreich

  • Mag. Mag.(FH) Konrad KOGLER | Vorstand NÖ Landesgesundheitsagentur

  • Ulrike KÖNIGSBERGER-LUDWIG | Landesrätin für Gesundheit der NÖ Landesregierung

  • Mag. Bernhard WURZER | Generaldirektor der ÖGK
10:30 – 12:00 Keynotes und Arbeitsgruppen zu geplanten Themen:

  • Thema 1: „Zentrum für Kinder- und Jugendgesundheit - ein neuer Weg der Versorgung in Österreich“, Prim. MedR. Ass. -Prof. DDr. Peter VOITL, MBA | Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde

  • Thema 2 : "Plötzlich erwachsen! Transitionsmedizin als Begleitung in die Erwachsenenmedizin", Prim. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang HOLTER | Ärztlicher Direktor des St. Anna Kinderspitals

  • Thema 3: "Kinder- und Jugendliche - Übergewicht, Diabetes, Adipositas", Prim. Univ.-Prof. Dr. Daniel WEGHUBER | Vorstand der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde am Uniklinikum Salzburg

  • Thema 4: : "Aktuelles aus der Kinder- und Jugendlichenrehabilitation", Dr. Eva-Maria MOSTLER | ÖGK-Medizinischer Dienst
12:00 - 12:15 Pause
12:15 - 13:45 Arbeitsgruppenphase in nach Themen getrennten Räumlichkeiten
13:45 – 14:45 Mittagessen
14:45 - 15:30 Präsentation der Arbeitsgruppen-Essenzen im Plenum – Summary der Ergebnisse – Diskussion
15:00 – 16:00 Resümee und Ausblick
Markus WIESER | Obmann des Fördervereins Kinder- und Jugendlichenrehabilitation in Österreich

ANMELDEFORMULAR

Early Bird

bis 29.02.2024
200*
  •  

Regulär

ab 01.03.2024
250*
  •  
Sparen Sie 35% mit dem PRAEVENIRE Jahresticket.
*alle Preise inklusive Mehrwertsteuer

Im Teilnahmebeitrag sind folgende Leistungen enthalten: Eintrittskarte für die Veranstaltung, Abendessen am Dienstag, 25.06.2024 und Mittagessen am Mittwoch, 26.06.2024 sowie Verpflegung während des Events. Die Erlöse dienen dazu, die anfallenden Unkosten zu decken. Jegliche zusätzlichen Einnahmen kommen in vollem Umfang dem Förderverein für Kinder- und Jugendrehabilitation zugute. 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per Mail an anmeldung(at)praevenire.at oder per Telefon an +43/1/402 13 41-23

DAS WAR 2023

Rund 100 renommierte Expert:innen aus Medizin und Gesundheitswesen trafen am 28. Juni in Hirschwang zusammen, um wichtige Themen der Kinder- und Jugendgesundheit zu diskutieren. Das Ziel war klar: Praktische Lösungen finden, die auch umgesetzt werden können.

Am Podium diskutierte der Obmann des Fördervereins Kinder- und Jugendrehabilitation in Österreich, Markus Wieser mit Ulrike Königsberger-Ludwig, Landesrätin für Gesundheit der NÖ Landesregierung und Alexander Hagenau, Generaldirektor-Stellvertreter der Österreichischen Gesundheitskasse. Die Keynotespeaker:innen gaben die Impulse zu vier Themen, die von den Teilnehmer:innen in den korrespondierenden Workshops diskutiert wurden:

  • Peter Voitl sprach über „Aktuelle Herausforderungen in der Gesundheitsversorgung von Kindern und Jugendlichen“.
  • „Von der Krise zur Pille? Psychopharmakaverschreibungen bei Kindern und Jugendlichen!“ war das Thema von Paul Plener Medizinische Universität Wien.
  • „Plötzlich erwachsen! Transitionsmedizin als Begleitung in die Erwachsenenmedizin“ lautete der Titel der Keynote von Wolfgang Holter St. Anna Kinderkrebsforschung.
  • Über „Aktuelles aus der Kinder- und Jugendlichenrehabilitation“ berichtete Gudrun Seiwald.


Das PRAEVENIRE Gipfelgespräch bot einmal mehr eine inspirierende Plattform, um bedeutende Aspekte der Kinder- und Jugendgesundheit zu diskutieren.

Die gesamte Aufnahme des Events sowie Foto-Impressionen finden Sie hier.