„Der gesellschaftliche Mehrwert der CAR-T-Zelltherapie“

PRAEVENIRE WORKSHOP CAR-T-Zelltherapie im Rahmen der 5. PRAEVENIRE Gesundheitstage im Stift Seitenstetten | 15. Oktober 2020

Die CAR-T-Zelltherapie ist ein entscheidender Durchbruch in der Behandlung von Patienten mit lebensbedrohlichen Blutkrebsarten. Dieses innovative Verfahren ist eine Technologie, die den österreichischen Gesundheitsstandort zukünftig definieren wird. Auch werden sich die Therapieeinsatzgebiete in absehbarer Zeit deutlich ausweiten. Dieser bedeutungsvolle technologische Sprung wird in rascher Kadenz neue Generationen von zellulären Therapien zur Verfügung stellen. Schon heute bedeutet CAR-T eine große Chance für Patienten in lebensbedrohlichen Situationen.Das Ziel diese Workshops war es, durch Impulsreferate und gemeinsame Diskussionen im Plenum und in Break out Sessions den besonderen Stellenwert der CAR-T-Technologie sowie den Mehrwert der CAR-T-Zelltherapien für die Gesellschaft und das Gesundheitssystem aufzuzeigen. 
Verschiedene Aspekte, wie Sicherung des Gesundheitsstandortes Österreich, Finanzierung in einer gleichberechtigten Versorger – Versorgungssituation, ethische Notwendigkeiten, Patientenperspektive, Gesundheitssystem als Säule demokratischer und wirtschaftlicher Gesellschaften uvm. wurden diskutiert.

TeilnehmerInnen:

Dr. Silvia BODI, MSc, | Stellvertretende Direktorin Medizin und Pflege, Leitung Abteilung Strategie und Qualität Medizin, Direktion Medizin und Pflege
Dr. Reinhard BUSCH | Stv. Obmann Multiples Myelom Selbsthilfe Österreich
Dr. Thomas CZYPIONKA | Head of Health Economics and Health Policy, IHS
Univ.- Prof. Dr. Richard GREIL | Klinikvorstand Innere Medizin III, Uniklinik Salzburg
Mag. Dr. August GOMSI, MPH Leiter Medizin- und Pflege-Management KAGes
Mag. pharm. Günter FELLHOFER | Apothekenleitung, Landesapotheke Salzburg
Mag. Gunda GITTLER, aHph | Apothekenleitung, Bamherzige Brüder Linz
Dr. Jens HASSKARL | Executive Medical Director; Global Drug Development Cell Therapy Development Celgene/BMS
Dr. Wolfgang IBROM | Apothekenleitung Ordensklinikum Linz GmbH, Elisabethinen
Dr. Mag. pharm. Elisabeth MESSINGER | Apothekenleitung Ordensklinikum Linz GmbH
Elfi JIRSA | Präsidentin, MYELOM- UND LYMPHOMHILFE
Univ. Prof. Dr. Ulrich JÄGER | Klinische Abteilung für Hämatologie und Hämostaseologie Med Uni Wien
A.o. Univ.-Prof. Dr. Gabriela-Verena KORNEK | Wiener Gesundheitsverbund, Ärztliche Direktorin, AKH Wien
Dr. Susanne SCHÖBERL | NÖ Patienten- und Pflegeanwaltschaft
Univ.-Prof. Dr. Dominik WOLF | Direktor Uniklinik für Innere Medizin V MedUni Innsbruck
Univ.-Prof. Dr. Nina WOREL | Leitung Gewebebank, verantw. Person nach GSG, Blutgruppenserologie und Transfusionsmedizin, MedUni Wien

Verpassen Sie keine PRAEVENIRE-News mehr
mit unserem Newsletter

Scroll to Top

Kontaktieren Sie uns!