Covid-19 Future Operations Plattform – Austausch zwischen Wissenschaft und Politik

Politisch Entscheidungsfindungen auf Basis eines Dialogs mit der Wissenschaft zu verbessern – so lautet ein Hauptziel der im Herbst 2020 gegründeten Covid-19 Future Operations Plattform.

Die Covid-19 Future Operations Plattform (FOP) wurde 2020 der Öffentlichkeit vorgestellt, um die Vernetzung zwischen Wissenschaft und der öffentlichen Hand zu fördern sowie um Zukunftsfragen des Landes besser bewältigen zu können: Wie kann sich die Krise entwickeln und welche möglichen regulatorischen, sozialen, wirtschaftlichen, politischen und ethischen Auswirkungen könnte dies haben? Welche Krisenszenarien sind denkbar und was sind die beeinflussenden Faktoren? Die Fragen, die sich die FOP von Beginn an stellte, waren umfassender Natur und können nur von multi- und interdisziplinären Teams beantwortet werden. Beteiligt sind in diesem Sinne an der FOP Universitäten, Forschungseinrichtungen und Institute aus den Bereichen Volkswirtschaft, Simulation/Data Science, Gesundheitswesen, Psychologie und Logistik.

In einem Clearing Board werden die verschiedenen Themen zusammengetragen und erörtert. Einer der Moderatoren ist Gen. Mjr. Thomas Starlinger, der als Adjutant von Bundespräsident Alexander Van der Bellen um die Bedeutung einer Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Politik und Öffentlichkeit Bescheid weiß. In seiner Keynote stellte Starlinger fest: „Es ging und geht um einen offenen Austausch von Forschungsergebnissen und Informationen sowie um Krisenbewältigung sowie einen qualitativen Diskurs zwischen den Beteiligten“. Aus der Arbeit der letzten zwei Jahre habe man laut Starlinger jedenfalls bereits wesentliche Erahrungen gewonnen, die auch in den Umgang mit zukünftigen Krisen hineinwirken sollen. „Effektive Krisenbewältigung kann nur durch eine vorausschauende, gesamtstaatliche sowie evidenzbasierte und vor allem gemeinsam von allen Stakeholdern mitgetragenen Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen gewährleistet werden“, bringt Starlinger die Learnings auf den Punkt. Funktioniert der Dialog zwischen Wissenschaft und Politik, könne damit ein wesentlicher Beitrag zu einer besseren Entscheidungsfindung geleistet werden.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Verpassen Sie keine PRAEVENIRE-News mehr
mit unserem Newsletter

Scroll to Top